SmartScaffolding

vom Gerüstbausystem zum verwendungsfertigen Stützgerüst

Die FFC-Software macht die Variabilität von Gerüstbausystemen maximal nutzbar!

Durch Minimierung des Aufwands an Zeit und Kosten für individuelle Nachweise der Tragsicherheit erreicht man:
  • Kleinere Vorlaufzeiten der Arbeitsvorbereitung zum Baubetrieb
  • Mehr Flexibilität bei Änderungen
  • Mehr Spielfreiheit für Optimierungen zwecks
    • Einsparungen an Material bis zu 30% und mehr
    • Minimierung der Bauteilvielfalt
    • Besserer Auslastung von Lagerbeständen
    • Alle fach- und formaltechnischen Notwendigkeiten erledigt die FFC-Software im Hintergrund.
      Der Anwender hat aber die volle Kontrolle!
Alle gängigen Gerüstbausysteme werden mit der FFC-Software handhabbar, indem ihre Hersteller
FFC-Systemapplikationen beistellen.
Mit Verwendung der FFC-Programmierschnittstelle können CAD Systeme dazu ertüchtigt werden,
FFC-kompatible Dateien zu erzeugen und einzulesen!

 

SmartScaffoldingServices

stützen sich auf

 

Bereitgestellt von InnoScaff

auf dem SmartScaffolding webserver

FFC-Software

  • Methoden und Instrument für Entwurf und Bemessung von Stützgerüsten
  • immer und überall verfügbar
  • nach gültigem Stand der Technik

+

 

Bereitgestellt von InnoScaff

auf dem SmartScaffolding webserver

FFC-Systemapplikationen

  • Stammdaten von Bauteilen und Bauteil-verbindungen für die Handhabung mit FFC
  • Immer und überall verfügbar
  • mit Herstellergarantie

Wie werde ich Nutzer?

Sie möchten die FFC-Software ausprobieren?
Dann eröffnen Sie einen User-Account auf der SmartScaffoldingService Seite über Log In und laden und installieren Sie die Software FFC auf Ihrem PC.
Im Download eingeschlossen sind Systemdatensätze von Muster-Gerüstsystemen Inno_APS (deckt Aluminiumstützsysteme ab) und Inno_MPS (deckt Modulstützysteme ab) zur kostenfreien und zeitlich unbegrenzten Nutzung.
Weitere Systeme nur mit Zustimmung des jeweiligen Gerüstherstellers sowie ein Guthaben auf Ihrem Nutzer-Konto, von dem anfallende Gebühren abgebucht werden.